Eine Reise durch das systemische Denken

Wie cool ist das denn?

Seminarreihe Systemisches Denken

Eine Reise durch das systemische Denken und Handeln

Über ein Jahr durfte ich die jungen Talenten der Stadtwerke Halle auf ihrer Wanderschaft durch systemische Theorien, Organisationsdesigns, Führungssysteme, Wertehierarchien, Veränderungsarchitekturen, Lernreisen und vor allem Persönlichkeitsentwicklung begleiten. Zu all den Inputs auf DIN A5 Karten der einzelnen Schritte halte ich jetzt noch die Zusammenfassung unserer Reise als Wanderung auf den Gipfel des Mount Probable in den Händen – gestaltet und produziert in Co-Creation in der Gruppe.

 

Ich danke Euch für Eure Mitarbeit Susann Suchanke, Stefanie Scholtyssek, Jette Schüler, Jana Kemnitzer, Anna König, Stefanie Schade, Marie-Anett Cornelius, Tom Uplegger, Marius Jakob, Felix Wagner, Lars Helbig, Johannes Deimer, Mario Schaaf und Dmitriy Kuklin, auch wenn die Gedanken mal komplizierter schienen als die Wirklichkeit. Und Dir Axel Steinbach besonders für den Mut, dieses Programm aufzusetzen, das mir aus dem Herzen spricht. Allen Talenten wünsche ich den Möglichkeitsraum, Eure Stadtwerke mit reflexiven, fordernden und systemischen Ideen in eine erfolgreiche und gemeinwohlorientierte Zukunft zu führen!

 

P.S.: der Blitz auf dem Cover steht nicht für das Wetter, dass uns im Spätsommer und Herbst begleitet hat, sondern – na?! – für die vielen Geistesblitze!

DE